jeudi 13 mai
Meteo Paray-le-Monial

newsletter

Um unsere Newsletter zu empfangen, teilen Sie bitte Ihre e-Mailadresse mit.

Parc Chapelains

Une cathédrale de verdure

Parc Chapelains

1889 wird das Maison des Chapelains auf den Grundmauern der ehemaligen Burg der Äbte von Cluny errichtet, von dem nur noch der imposante Rundturm aus dem 15. Jh. erhalten ist. Der eingefriedete Park wurde angelegt, um die Pilger zu empfangen, deren Zahl seit dem zweihundertsten Jahrestag der Erscheinungen im Jahre 1875 deutlich anstieg. 1890 urden zwei Platanenalleen angelegt, um ein Kreuz zu formen und damit eine wahrhaft grüne Kathedrale zu schaffen.

Gegen 1902 wurde an ihrem Kreuzungspunkt eine gewaltige Außenkuppel errichtet, die Sacré Coeur gewidmet wurde und den Zelebrationen dient. Der Park, ein Ort der Ruhe und Natur, ist mit zahlreichen Bäumen bepflanzt, die zu einem spirituellen Spaziergang im Schatten einladen.

Das “Diorama” ist ein Werk des Künstlers G. Serraz. 18 reliefartige Gemälde und Szenen im menschlichen Maßstab stellen die Erscheinungen Christus im 17. Jh. vor der Salesianerin Marguerite-Marie Alacoque dar.


Ort und Adresse

Parc Chapelains

Parc des Chapelains
71600 PARAY-LE-MONIAL

Tél : 03 85 81 56 00 http://www.sacrecoeur-paray.org/

Bilder und Videos

  • Dôme

    Dôme

     
  • Grotte

    Grotte

     
  • Diorama

    Diorama

     
  • Basilique vue du Parc des Chapelains

    Basilique vue du Parc des Chapelains

     
  • Veillée

    Veillée

     
  • Procession dans le parc

    Procession dans le parc

     
  • Façade extérieur du diorama

    Façade extérieur du diorama

     
  • Les 18 tableaux de Georges Serraz

    Les 18 tableaux de Georges Serraz

     
  • Les 18 tableaux de Georges Serraz

    Les 18 tableaux de Georges Serraz

     
  • Les 18 tableaux de Georges Serraz

    Les 18 tableaux de Georges Serraz

     
  • Les 18 tableaux de Georges Serraz

    Les 18 tableaux de Georges Serraz

     
  • Les 18 tableaux de Georges Serraz

    Les 18 tableaux de Georges Serraz

     
  • Les 18 tableaux de Georges Serraz

    Les 18 tableaux de Georges Serraz